Shop + Warenwirtschaftssystem Shop + Warenwirtschaftssystem

Wellmaxx

Shop + Warenwirtschaftssystem

Einen Internet-Shop haben heute fast alle Unternehmen. Doch in vielen Fällen werden Daten noch immer „von Hand hin- und hergeschaufelt“. Denn die Anbindung an das firmeninterne Warenwirtschaftssystem (WWS) funktioniert nicht oder ist eines jener Projekte, die man „immer schon mal anpacken“ wollte. Image Arts hat eine perfekte Lösung für genau solch einen Fall erstellt...

Shop + Warenwirtschaftssystem

Einen Internet-Shop auf die Beine zu stellen, ist im Grunde genommen keine Hexerei: Es gibt zahlreiche fertig programmierte Lösungen, die durchaus aufgesetzt werden können. Meist passen sie jedoch nicht genau zu den Bedürfnissen der Unternehmen und müssen deshalb nachträglich angepasst werden. Das ist schwierig, teuer und insbesondere die Anbindung an die bestehende Unternehmenssoftware wird oft aus Kostengründen „auf einen späteren Zeitpunkt“ verschoben. Marke: Erst mal rein ins Netz... Im Endeffekt bedeutet das aber, dass eingehende Bestellungen dann mehr oder weniger von Hand aus dem Shop ins interne Warenwirtschaftssystem übertragen werden müssen. Das ist aufwändig und nicht zufrieden stellend.

Image Arts hat für Wellmaxx eine nahtlose, vollautomatisierte Lösung realisiert. Dabei kam eine durchaus vorhandene Standardsoftware zum Einsatz. Doch deren Zusammenspiel musste orchestriert werden.

Automatische Geschäftsprozesse

Wellmaxx bzw. WM Beautysystems verfügte zum Zeitpunkt der Auftragserteilung über das Warenwirtschaftssystem SAGE. Sämtliche Geschäftsprozesse wie die Pflege der Produktpalette, der Lagerbestand aber auch die komplette Bestellabwicklung liefen über dieses System. Für die Website (www.wellmaxx.com) wurden dann ein xtCommerce-Shop sowie eine Schnittstelle angeschafft.

Image Arts hat die Implementierung der Schnittstelle sowie den Aufbau des Shopsystems übernommen. Dabei wurden nicht nur die über den Webshop möglichen Geschäftsprozesse vollautomatisiert an SAGE angebunden, sondern auch die neu zu erstellenden Shopinhalte wie Texte und Bilder direkt und effizient in die vorhandene Datenbank integriert. Durch die nahtlose Anbindung an das interne Warenwirtschaftssystem laufen nun alle Vorgänge automatisch ab: Änderungen in SAGE werden innerhalb von 15 Minuten in das Shopsystem übernommen (sofortige Aktualisierung von Hand ist ebenfalls möglich). Neue Aufträge lösen nach ihrem Eingang die entsprechenden Prozesse auf Seiten von Wellmaxx aus (Bestellabwicklung, Anpassung Lagerbestand etc.).

Zusätzlich zum reinen Shop wurde eine Kosmetikerinnensuche in die Website integriert: Potenzielle Kunden können den nächstgelegenen Wellmaxx-Anbieter in ihrer Region per Postleitzahl oder Ort ausfindig machen.

Ergebnis

Die von Image Arts erstellte Lösung wurde auf zwei weitere Produktlinien ausgedehnt: Im Laufe des Jahres 2016 gingen eigenständige Shops für die Kosmetiklinien DEVEE und LIFTmee online. Auch diese wurden wieder über eine Schnittstelle nahtlos an das vorhandene Warenwirtschaftssystem angebunden.

Über Wellmaxx

Wellmaxx ist eine Kosmetikmarke der WM Beautysystems AG & CO. KG. Das Unternehmen ist in verschiedenen Segmenten der Wellnessbranche tätig, darunter mit SUNPOINT auch im Bereich der Solarien. Wellmaxx ist pflegende Wirkstoffkosmetik, die auf Basis der natürlichen Substanz Hyaluron nachweislich Anti-Aging-Effekte erzielt. Durch die Nutzung von Pflanzenextrakten wird hohe Wirksamkeit mit großer Hautverträglichkeit kombiniert. Die Linie, die aus 15 Produkten besteht, wird in 24 Ländern von mehr als 2.500 Kosmetikinstituten, Parfümerien, Spas und Apotheken vertrieben, darunter von einer der größten Parfümerieketten Italiens mit ca. 500 stationäre Geschäften. WM Beautysystems wurde 1979 gegründet und beschäftigt weltweit mehr als 1.200 Mitarbeiter.

Zur Website